Leopard Creek Golf Course

 

 

 

Der exklusive Leopard Creek Country Club liegt nahe Malelane an der südlichen Grenze des Kruger National Parks auf einem 360 Hektar großen Estate am Ufer des Crocodile River. Der Kurs wurde 1995 von Johann Rupert zusammen mit Gary Player entworfen. Leopard Creek sollte sowohl eine Herausforderung für die besten Golfer darstellen als auch dem Durchschnittsspieler Spass machen.

Der Bushveld Kurs ist traumhaft gelegen. Viel Wild gehört zum Platz, darunter auch Löwen. In den ausgedehnten Gewässer-Anlagen leben Krokodile und Flusspferde.

Leopard Creek ist ein Championship-Golfkurs und zeichnet sich durch breite, bestens gepflegte Fairways aus. Sie verlaufen mitten durch die Wildnis, ebenso wie riesige Bunker, stark gewellte Greens und ein weitläufiges Seen- und Fluss-System. Ein Elektrocart ist Pflicht auf dem Kurs und in der Greenfee eingeschlossen.

 

Informationen zum Golfplatz

Ort:
Malelane
Löcher:
18 Löcher, Par 72, 6533 m
Architekt:
Gary Player
Charakter:

In einer traumhaften Lage der Wildnis abgerungen und auf dem gesamten Platz ist wegen der vielen wilden Tieren (Löwen, Krokodile, Flusspferde) Vorsicht angebracht.

Ausstattung:

Pro Shop, Restaurant/Bar

Handicap:
Herren 36 / Damen 36
Trolley:
ja
Cart:
ja