Royal Cape Golf Course

 

 

 

 

Der Royal Cape Golfplatz ist von herausragender landschaftlicher Schönheit, gilt jedoch als windig und schwierig zu bespielen. Pars sind selten möglich. Der Platz war Austragungsort zahlloser Wettbewerbe. Bereits neunmal fanden im Royal Cape die South African Open statt. 1965 gewann Gary Player das Turnier mit einem Rekord von 273 Scores (4 Runden = 15 unter Par). Der Royal Cape Golfplatz liegt nur 15 Minuten vom Zentrum Kapstadts entfernt.

 

 

Informationen zum Golfplatz

 

Ort:
Wynberg
Löcher:
18 Löcher, Par 72, 6121 m
Architekt:
Henry Torrens
Charakter:

Der Kurs ist flach, gepflegt und anspruchsvoll, die 18 Fairways bieten 58 Bunker und sechs Wasserhindernisse. Als Hintergrund der mächtige Tafelberg. Auch auf diesem Platz bläst, wie so oft in Kapstadt, der Wind, der nur leicht durch die am Fairwayrand stehenden Bäume abgeschwächt wird.

Ausstattung:

Restaurant/Bar, Pro-Shop

Handicap:
Herren 36 / Damen 36
Trolley:
ja
Cart:
ja