Steenberg Golf Course & Hotel

 

 

 

Der Steenberg Golfkurs liegt im idyllischen, warmen Constantia Valley auf der Rückseite des Tafelberg Massivs in relativ windgeschützter Lage. Der Kurs wurde von Peter Matkovich entworfen und zählt zu den besten Golfkursen des Landes.

Das Gelände ist gut bewaldet, vorwiegend mit Cape Pines. Steenberg ist ein recht anspruchsvoller Kurs. Es gibt zahlreiche Wasserhindernisse, Schräglagen auf Fairways wie auch auf Grüns sowie schmale Landezonen. Allerdings gibt es mehrere Abschlagboxen, so daß auch schwächere Spieler eine Chance haben. Steenberg darf nur mit Softspikes bespielt werden.

Highlight des Kurses ist das 7. Loch, ein Par 3, das auf einer kleinen Landzunge liegt und nahezu vollständig von Wasser umgeben ist. Auch das 14. Loch, ebenfalls Par 3, ist eine Herausforderung. Das 76 Meter lange Grün (es gilt als das längste Grün in Afrika) ist sehr stark gewellt und wird von 6 riesigen Bunkers bewacht.

Steenberg liegt rund 15 Autominuten vom Stadtzentrum Kapstadts entfernt. Man fährt auf der M3 Richtung Muizenberg. Abfahrt Tokai und an der Ampel rechts abbiegen.

Das elegante Steenberg Hotel bietet Ihnen ein einzigartiges antikes Ambiente, erlesene Weine und ausgezeichnete Küche. Das Hotel liegt am Fuß des Stone Mountain und ist von unberührten Weinbergen umgeben. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1682 und erstrahlt nun nach einer Renovierung in neuem Glanz und wurde zum Nationaldenkmal erklärt.

 

 

Informationen zum Golfplatz

Ort:
Stellenbosch
Löcher:
18 Löcher, Par 72, 6424 m
Architekt:
Peter Matkovich
Charakter:

Wunderschön auf der Rückseite des Tafelbergs gelegener Platz durch Weinberge und Pinienwaelder, mit steinigen Gebirgsflüssen und strategisch platzierten Wasserhindernissen.

Ausstattung:

Driving Range, Pro-Shop

Handicap:
Herren 24 / Damen 36
Trolley:
ja
Cart:
ja